Hexe!

Ein Ritt auf dem Zaunpfahl

Drei junge Menschen und ein iphone unterwegs in der Schweiz: Auf leisen Converse-Gummisohlen in den Fussstapfen der Schweizer Hexen wandelnd, erforschen, erfragen, filmen und finden sie, was sie nie zu glauben gewagt hätten, und werden immer tiefer in die finstere Vergangenheit hineingezogen.

Durch den Einbezug des Spielorts in die Geschichte und durch die Aufarbeitung der lokalen Hexenverfolgungen, entsteht bei jeder Vorstellung ein neues Stück –  ein rasanter Nachtflug auf dem Satirebesen, ein wirbelnder Tanz über dem schwelenden Feuer der Vergangenheit , eine An-Klage gegen Ausgrenzung, Gewalt und Machtmissbrauch, brachialmusikalisch, stimmgewaltig, wild, widerborstig, weiblich. Und Luzifer ist auch immer dabei.

Ein satirisches Werk, basierend auf Hexenprotokollen aus dem Hochtal Avers. Das Programm wird dabei jeweils lokal modifiziert werden.

Länge: ca. 70 Minuten, ohne Pause
Premiere: 15.8.2015, hexperimente- die Bühne im Avers, Avers- Cresta

Koproduktion

Hexperimente

 

Unterstütz von



 

Broschüre zum Download

Comments are closed.